Magnum

Es ist eine Tatsache, dass sowohl der einfache Magnum (1,5 Liter) als auch der Doppel-Magnum, oder Jerobeam, (3 Liter) nicht nur bei Weinkennern sehr beliebt ist, sondern auch „angesagt“ ist bei den Weintrinkern, die immer auf der Suche nach etwas ausgefallenem sind.

Zafeirakis 1.5 l

Gründe dafür sind:


  • In große Flaschen Wein dringt oft Sauerstoff ein – so nicht beim Magnum-Wein. Der Korken verschließt diese nämlich so gut, dass sich der Wein sehr weich entwickeln kann. Deshalb werden bei Lieferungen von Wein über längere Zeit vorwiegend Magnum-Flaschen verwendet werden.
  • Es ist ein sehr aufwendiges Verfahren, den Wein in solch große Flaschen zu füllen. Nur die wenigsten Hersteller machen dies und dann meistens mit der Hand. Die einzelnen Magnum-Flaschen bekommen dann auch eine spezielle Nummerierung und wenn man eine solche Flasche besitzt, kann man sich zu einer kleinen Gruppe von besonderen Weinsammlern zählen.
  • Steht eine so große Fasche wie die Magnum auf dem Tisch, stiehlt sie sofort allen die Show und reicht auch für große Gruppen aus.

Aus all diesen Gründen bieten wir Ihnen bei Gridis nur die besten Weine aus Griechenland in Magnum-Flaschen an. Sie sind sowohl zum Genießen am Tisch geeignet, als auch zum Verschenken an echte Weinkenner. Genießen Sie ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.