Das älteste griechische Lied

Das älteste griechische Lied, was bis heute überliefert wurde stammt von 200 v. Chr. von Seikilo.
Es wurde in Tralles, in Kleinasien geschrieben:


Das Lied, welches auf einer etwa 40 cm hohen Säule geschrieben wurde, enthält 17 Worte. Der Text stammt aus der hellenistischen Zeit während die Säule aus dem Jahre 1883 in Aydin Stadt (ehemals Tralleon) stammt. Am Anfang stand der Name des Mannes, der das Lied geschrieben hat. Dieser war ofensichtlich durch die Philosphie Epikurs beeinflusst. Die Botschaft des Liedes lautet: “Solange du in Glanz lebst, wirst du niemals traurig sein. Das Leben ist lang, die Zeit bestimmt das Ende.”

Am unteren Ende der Säule liest man den Namen “Euterpe”. Ob es sich dabei um die Tochter, Frau oder Schwester des Autors handelt, ist unbekannt.

Dei Säule wird heute im Nationalmuseum von Dänemark gelagert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.